AT / DE / EN / IT / FR / ES

Optimale Raumluftfeuchte mit Pichler LBE

Pichler Luftbefeuchter LBE

Einfluß der Raumluftfeuchte

40 -60 % RAUMLUFTFEUCHTE ALS WESENTICHER BEHAGLICHKEITSFAKTOR:
Es ist bekannt, dass eine relative Luftfeuchte zwischen 40% und 60 % aus hygienischer Sicht und zum Schutz unserer Gesundheit den Idealbereich im Innenraum darstellt.

  • Eine relative Luftfeuchte von weniger als 40 % kann zu einer Austrocknung der Schleimhäute und somit zu einer erhöhten Anfälligkeit für Erkältungskrankheiten führen, denn trockene Luft beeinträchtigt die Reinigungsfunktion der Luftröhrenoberfläche.
  • Zu feuchte Luft wiederum kann ja nach Jahreszeit mittel- und langfristig das Schimmelwachstum in Innenräumen begünstigen. Das liegt je nach Jahreszeit beispielsweise im Sommer oberhalb von 60 % und im Winter oberhalb von 50-55 %.


Die optimale relative Raumluftfeuchte zum Schutz unserer Gesundheit liegt also zwischen 40 % und 60 % und ist in Zeiten, wie diesen, kein unwesentlicher Beitrag zum Infektionschutz.

Luftbefeuchtung mit PICHLER LBE

Die automatische Luftbefeuchtungseinheit LBE von PICHLER dient zur aktiven Befeuchtung der Raumluft und der Luftnachheizung in Wohnungen und Aufenthaltsräumen.
Vorteile: 

  • Konstante und optimale Luftfeuchte im Wohnraum
  • Einstellbar von 40 % bis 60 % relativer Feuchte.
  • Natürliches Verdunstungsprinzip 
  • Hygienisch unbedenklicher Betrieb, bestätigt durch unabhängige externe Hygienegutachten.
  • Für den Einbau in das zentrale Lüftungssystem, auch nachträglich
  • Einfache Bedienung

 

» Luftbefeuchtungseinheit LBE

» Übersicht - warum Luftbefeuchtung?

 

Wohnraumlüftung

» Übersicht Wohnraumlüftung

» Schema: Lüftung mit Luftbefeuchtung